Was bedeuten die Farben der argentinischen Flagge?

Es gibt zwei Theorien über die Farben der argentinischen Flagge.

Theorien über die Farben der argentinischen Flagge

Die erste Theorie besagt, dass Belgrano tat zugunsten der hellblau und weiß, weil sie die Farben des Ordens von Karl III. von der House of Bourbon, die Spanien regierte, waren.

Die zweite Theorie erklärt, dass Belgrano von den Farben des Himmels inspiriert war, aber die Farben stimmen mit einigen populären Titeln der Jungfrau überein.

In der Tat widerspricht sich keine Theorie in irgendeiner Weise, da die Farben des Himmels den Mantel der Unbefleckten Empfängnis der Jungfrau Maria repräsentieren, deren Farben von der Bourbonen-Dynastie für ihre wichtigste Auszeichnung ausgewählt wurden: der erwähnte Orden Karls III., von dieser Auszeichnung oder Dekoration entstand später während der englischen Invasionen die Scarapelle und Fahne des Patrizierregiments.

(Die Flagge der Argentinischen Republik)

Geschichte der argentinischen Flagge

Die Geschichte der argentinischen Flagge beinhaltet eine merkwürdige Kombination aus Inkas Sonnengottesdienst und dem revolutionären Kampf um die spanische Unabhängigkeit. Die Flagge enthält ein oberes und unteres Band in Hellblau und ein drittes Mittelband in Weiß. Die Bedeutung ihrer Farben wird heute noch immer diskutiert. Die Eroberer Argentiniens nannten es so, dass sie wegen des lateinischen Wortes Argentinum, dessen Bedeutung Silber war, irrtümlicherweise glaubten, dass das Land riesige Mengen Silber besaß, so weiß manche sagen, dass es dieses Edelmetall repräsentiert. Die blauen Ränder können das Wasser des Rio de la Plata, der Himmel oder das Blau des Wappens des Hauses Bourbon repräsentieren.

Höhepunkte der argentinischen Flagge

Das auffälligste Merkmal der Fahne ist ihre zentrale Position: ein menschliches Gesicht mit einem neutralen Ausdruck auf der Innenseite einer goldenen Scheibe, die wellenförmige und gerade Strahlen ausstrahlt und die Sonne repräsentiert. Wegen der Revolution vom Mai in dem Land, das die Unabhängigkeit Argentiniens von Spanien gebracht hat, wird es die Sonne des Monats Mai genannt.  Die argentinische Münze von 1813 enthält ein Bild der gleichen Sonne, die die uruguayische Flagge und die ersten Versionen der peruanischen Flagge trägt.