Was ist der Unterschied zwischen Weizenkleie und Weizenkeimen?

“Der Weizenkeim ist der innere Teil des Getreides ist sehr nährstoffreich, während die Kleie der äußere Teil des Getreides ist.

In den meisten Diäten wird Weizenkeime oder Kleiekeime empfohlen, um den Stoffwechsel zu unterstützen, damit die Nahrung besser verdaulich ist und um Verstopfung und Verstopfung zu vermeiden. Es wird allgemein empfohlen, Weizenkeime in die Ernährung einzubeziehen, da sie Energie und Nährstoffe liefern.

Inhaltsverzeichnis

1 Welche Vitamine enthält der Weizenkeim?

1.1 Was sind die Vorteile von Weizenkeimen?
1.2 Unterschiede zwischen Weizenkleie und Weizenkeim
1.3 Weizenkleie

1.3.1 Wie erhält man Weizenkleie?

1,4 2. Weizenkeim

Welche Vitamine enthält der Weizenkeim?

Weizenkeime enthalten mehr Eiweiß, Vitamine und Mineralstoffe als Weizenkleie, sind sehr reich an Vitamin B, E, Zink, Selen, Eisen, Antioxidantien und essentiellen Fettsäuren.

Was sind die Vorteile von Weizenkeimen?

Weizenkeime sind der Embryo von Weizenkörnern und können getrennt von Stärke und Faser, die den größten Teil des Weizenkorns ausmachen, separat erworben werden und zu Mehl verarbeitet werden.

Weizenkeime können roh oder geröstet gewonnen werden und haben in beiden Formen den gleichen Nährwertgehalt, der einzige Unterschied zu gerösteten Weizenkeimen besteht darin, dass sie einen nussartigen Geschmack haben.

Unterschiede zwischen Weizenkleie und Weizenkeim

Weizenkleie

Es ist eine der Ergänzungen, zum der Faser zum Körper zur Verfügung zu stellen, helfen diese, die Funktion des Verdauungssystems und des intestinalen Durchganges zu regulieren.

Wie bekommst du die Weizenkleie?

Weizenkleie wird durch Mahlen des Weizenkornes gewonnen, es ist die Schale des Getreides. Es ist sehr reich an Vitaminen, Mineralien und Ballaststoffen. In der täglichen Ernährung wird empfohlen, den Verdauungsprozess zu regulieren.

Zwei. Weizenkeim

Es ist einer der nährstoffreichsten Teile des Weizengetreides, der als eine geeignete Ergänzung zur Erhaltung des Nährstoffhaushaltes verwendet wird. Es empfiehlt sich, beim Frühstück mit Müsli zu essen oder kann auch mit Salaten, Säften, Joghurt, Milch usw. kombiniert werden.

Weizenkeime liefern Vitamin E und helfen freie Radikale zu neutralisieren und vorzeitige Alterung zu vermeiden, ist eine der idealen Ergänzung, die alle Ärzte empfehlen, sie in ihre Diäten einzubeziehen.