Was sind die besten Strände Brasiliens?

“Zweifellos haben die brasilianischen Küsten wunderschöne Strände in all ihren Ausdehnungen, hier werden wir Ihnen die besten Strände hinterlassen, die Sie in Brasilien besuchen können.

Taipu de Fora Strand

Gelegen an der Küste Bahias, ist es die berühmteste der Halbinsel von Marau und seit Jahren unzugänglich war, aber dank der Asphalt erreichen kann Camamu, ein Dorf in der Nähe, überquert den Acarai Fluss mit dem Boot oder Boot und kommt in Barra Grande, ist am Ende der Halbinsel mit nur einer Kirche und einem Platz ist die einzige Stadt zu Basis, die Kassierer

In Barra Grande kann man ein Quadbike mieten, aber nicht am Strand aussteigen. Von Juli bis Oktober bietet die Halbinsel Whale Watching an Bord der Wale, die gerade in der Brutzeit sind.

Porto Da Barra Strand

Es ist ein Strand in El Salvador, wo Sie fantastische Sonnenuntergänge sehen können und es gibt kleine Boote, die frischen Fisch zum Fischmarkt in Buzios bringen, wo sich die Colonia de Pescadores de Manguinhos befindet.

Praia da Pipa Strand

Es befindet sich in Rio Grande do Norte, in den 70er Jahren von einer Gruppe von Rucksacktouristen entdeckt, bis dahin war es ein verlassenes Dorf, heute ist es der Lieblingsort der Einwohner von Großstädten wie Recife, die in der Nähe liegen und die Skala der Touristen aus der ganzen Welt.

Welche Sportarten können ausgeübt werden?

Dort kann man surfen, sanboard und auch Delphine sehen. Abends kann man in den unzähligen Cafés des Dorfes Caipirinhas trinken.

Hafen von Galinhas

Pernambuco ist die Lage dieses Strandes, einer der angesehensten Touristenstrände, 45 Minuten südlich von Recife, Reisende klassifizieren ihn als den besten in Brasilien. 17 km ist seine Strandverlängerung der Ort geeignet für Segeln, Windsurfen, Tauchen, Wandern im Kajak etc. Dieser Strand ist berühmt für seine kristallklaren Riffpools, wo man schwimmen und schnorcheln kann. Es gibt kleine Boote, die Jangadas genannt werden, die Sie zu diesen Orten bringen.