Was sind Schuldverschreibungen?

Das Wort Schuldverschreibung bedeutet im Spanischen “Obligation”, das Gesetz hat dieses Wort in verschiedenen Wörtern wie “Schuldverschreibung” oder “Anleihe”verwendet. 

Inhaltsverzeichnis

1 Was sind Schuldverschreibungen?

1.1 Was sind die Schuldscheinklassen?

1.1.1.1 Schuldverschreibungen mit schwebender Garantie
1.1.2 Schuldverschreibungen mit gemeinsamer Garantie
1.1.3 Schuldverschreibungen mit besonderer Garantie

Was sind Schuldverschreibungen?

Schuldverschreibungen sind der Titel der Kredit-und das ist ihre Natur.

Schuldverschreibungen oder Börsen sind Wertpapiere, die von Aktiengesellschaften begeben werden, die eine große Menge Geld aufnehmen und damit ihre Schulden in Bruchteile aufteilen, d. h. Aktien, die Aliquots sind, die von diesen Wertpapieren vertreten werden.

Wenn Schuldverschreibungen ausgegeben werden, ist es in der Regel eine Ressource, die eine langfristige Ressource, die Anlass zu den Schuldverschreibungen Gesellschaft, die die Anleihe emittiert die Last der Zahlung eines festen Zinssatzes und auch die Rückzahlung der Schulden in den Bedingungen, die festgelegt werden.

Neben den Schuldverschreibungen und Anteilen, die in allen Aktiengesellschaften unentbehrlich sind, können Gesellschaften auch andere Wertpapiere begeben.

Was sind die Schuldscheinklassen?

Schuldverschreibungen mit schwebender Garantie

Die Begebung von Schuldverschreibungen mit schwebender Garantie betrifft zum Zeitpunkt der Zahlung alle Rechte, die Immobilie ist gegenwärtig oder zukünftig oder ein Teil der Gesellschaft, die die Schuldverschreibungen begibt und gewährt Privilegien, die der Verpfändung, Hypothek oder Antichresis entsprechen, je nach Einzelfall.

Schuldverschreibungen mit üblicher Garantie

Debenturisten mit üblichen Sicherheiten werden ihre Forderungen zusammen mit unbesicherten Gläubigern einziehen.

Schuldverschreibungen mit Sondergarantie

Die Ausgabe von speziellen Garantieanleihen wirkt sich auf die Zahlung des von der Gesellschaft bestimmten hypothekarisch belasteten Vermögens aus.

Wenn wir von Schuldverschreibungen sprechen, die mit besonderen Sicherheiten begeben wurden, beschränken sich die Befugnisse des Treuhänders auf die Ausführung der Sicherheiten bei Zahlungsverzug von Zinsen oder Rückzahlungen.