Welche Arten von Quadratwurzeln gibt es?

“Es gibt zwei Arten von Quadratwurzeln: die genaue Quadratwurzel und die ganze Quadratwurzel.

Inhaltsverzeichnis

1 Quadratwurzeln

1.1 Ausführliche Definition der Quadratwurzel
1.2 Teile einer Quadratwurzel
1.3 Herkunft des Quadratwurzelsymbols

Quadratwurzeln

Eine Quadratwurzel wird eine Zahl Quadratwurzel zu einer anderen Zahl, die gleich der ersten Zahl ist. Die Quadratwurzel ist die umgekehrte Operation, bei der eine Zahl zum Quadrat erhöht wird.

Es gibt zwei Arten von Quadratwurzeln:

Exakte Quadratwurzel: Die Quadratwurzel einer Zahl “a” ist genau, wenn wir eine Zahl “b” finden, die zum Quadrat erhöht ist, entspricht der radizierenden Zahl. Die exakte Quadratwurzel hat einen Rest von 0. Zahlen mit exakten Quadratwurzeln werden als perfekte Quadrate bezeichnet.
Ganze Quadratwurzel: Die ganze Quadratwurzel ist diejenige, bei der das Ergebnis nicht exakt ist und wie in der Teilung ruht.

Detaillierte Quadratwurzel-Definition

Die zweite Wurzel einer numerischen Zahl oder der Quadratwurzel in der Mathematik ist diejenige, die bei Multiplikation mit dem gleichen Wert die gleiche numerische Größe ergibt. Das bedeutet: Wenn Sie eine Menge haben und sie in ihre zweite Wurzel zerfällt, dann muss das Ergebnis die erste Zahl sein, indem Sie diese Menge mit sich selbst multiplizieren. Die Quadratwurzel wird durch einen Index mit der Nummer 2 unterschieden.

Teile einer Quadratwurzel

Der Radikal, der das Symbol ist, das angibt, dass es eine Quadratwurzel ist, wenn es keinen Index hat, aber wenn es einen Index hat, verweist es auf eine andere Art Wurzel.
Die Wurzel ist die Ziffer, aus der die Quadratwurzel gewonnen wird.
Die Wurzel, d. h. die Zahl, die als Quadratwurzel richtig erhalten wird.

Herkunft des Quadratwurzelsymbols

In 1525, die Quadratwurzel-Symbol wurde zum ersten Mal verwendet und erschien zunächst in einem Buch der deutschen Algebra. Früher, um die Wurzel einer Figur zu zeigen, schrieb man: root of… und um sie dann zu synthetisieren, wurde das “r” verwendet. War die Zahl jedoch zu groß, wurde die horizontale Linie des “r” um alle Zahlen erweitert. Das Quadratwurzelsymbol wird aus einem schlecht gezeichneten “r”geboren.

(Beispiele für exakte Quadratwurzeln)