Welche Länder in Eurasien?

“Die eurasischen Länder sind 7: Russland, Türkei, Kasachstan, Aserbaidschan, Georgien, Zypern und Armenien

Inhaltsverzeichnis

1 eurasische Länder

1.1 Welche Länder sind eurasisch?
1.2 Karte der eurasischen Länder

eurasische Länder

Europa und Asien haben keine klar definierten natürlichen Grenzen, im Gegensatz zu anderen Kontinenten, die durch Meere oder Ozeane getrennt sind. Eine Trennlinie wird gewöhnlich zwischen den beiden Kontinenten definiert, die sich entlang des Uralgebirges, des Uralflusses, des Kaspischen Meeres, der Kaukasusberge, des Schwarzen Meeres, des Bosporus und der Dardanellenstraße und des Ägäischen Meeres erstreckt. Insgesamt befinden sich 7 Länder in der Mitte dieser Trennlinie, mit einem Teil ihres Territoriums auf beiden Kontinenten. Angesichts dieses Dilemmas wurde beschlossen, diese europäischen und asiatischen Länder gleichzeitig zu berücksichtigen.

Technisch betrachtet werden die sieben eurasischen Länder als solche betrachtet, aber in einer populären Weise wird jedes einzelne von ihnen mit einem der beiden Kontinente im Besonderen assoziiert.

Welche Länder in Eurasien?

Die 7 eurasischen oder transkontinentalen Länder sind unten aufgeführt.

Russland: Es ist eines der Länder mit dem größten Territorium weltweit und hat 16 angrenzende Länder. Unter diesen Ländern befinden sich u. a. Norwegen, Estland, Belarus, Polen, Georgien, Kasachstan, Aserbaidschan, China und andere.
Türkei: Die Grenzen der Türkei sind Armenien, Irak, Syrien, Iran, Aserbaidschan, Syrien, Aserbaidschan und Georgien.
Kasachstan: Dies ist das Land mit dem größten Territorium unter den 7 asiatischen Ländern, die die eurasischen Länder umfassen. Russland, China, Kirgisistan, Turkmenistan und Usbekistan sind seine Nachbarn.
Aserbaidschan: Die Grenzen sind Iran, Georgien, Armenien und Russland.
Georgien: Es grenzt an Armenien, Aserbaidschan, Russland und die Türkei.
Zypern: Das Territorium Zyperns besteht aus einer Insel und hat somit keine Landgrenzen, gilt aber immer noch als eines der eurasischen Länder.
Armenien: Die Türkei, Iran, Georgien, Aserbaidschan und die Türkei sind die Grenzen des Landes.

Karte mit eurasischen Ländern

Karte mit eurasischen Ländern

Die 7 Länder, die wir in diesem Artikel getroffen haben, teilen sich nicht nur das Territorium zweier Kontinente, sondern auch Rassen und Bräuche, die sich vermischen und eine schöne Umgebung schaffen, in der viele Menschen zusammenleben.