Welches Land grenzt an Frankreich?

“Frankreich ist von acht Ländern begrenzt.

Frankreich liegt in Westeuropa und grenzt im Süden an Italien und Monaco, im Südwesten an Spanien und Andorra, im Norden an Belgien und im Osten an Luxemburg, Deutschland und die Schweiz.

Frankreich hat eine Gesamtfläche von 675.417 km² und 66 Millionen Einwohner (Stand 2010). Paris ist die Hauptstadt und die größte Stadt des Landes.

Inhaltsverzeichnis

1 Frankreich und Nachbarländer

1.1 Welche Inseln gehören zu Frankreich?
1.2 Tourismus in Frankreich
1.3 Klima in Frankreich
1.4 Bevölkerung Frankreichs

1.4.1 Natürliche Ressourcen Frankreichs

Frankreich und Nachbarländer

Frankreich wird auf seinem kontinentalen Teil von einem Ozean, drei Meeren und acht Ländern begrenzt.

Im Süden grenzt es an das Mittelmeer, im Südwesten an Spanien, Andorra und das Kantabrische Meer, im Westen an den Atlantischen Ozean, im Norden an den Ärmelkanal, auch an die Nordsee und an Belgien, im Osten schließlich an Luxemburg, Deutschland und die Schweiz.

Im westlichen Mittelmeer liegt die Insel Korsika, das europäische Inselgebiet, zusammen mit mehreren Küsteninseln im Atlantischen Ozean.

Welche Inseln gehören zu Frankreich?

Sie gehören auch zu Frankreich und liegen in Amerika, Französisch-Guyana und mehreren Inseln und Archipelagos, wie dem Martinique-Archipel, dem Guadalupe-Archipel, dem Archipel von St. Bartholomäus und den Archipelagos von St. Martin und St. Pierre und Miquelon.

Im Indischen Ozean Frankreich hat auch die Inseln Mayotte und Reunion, sind französische Kolonien, die Französisch gehören zu dem französischen Land.

Im Pazifik befinden sich Französisch-Polynesien, Wallis, Futuna und Neukaledonien und sind auch Teil seines Territoriums, sowie der französischen Antarktis und Südlichen Ländereien.

Sie ist auch Mitglied der G8 und beherbergt zahlreiche multinationale Unternehmen, und ihre Wirtschaft nimmt weltweit den sechsten Platz ein.

Tourismus in Frankreich

Der Tourismus ist auch Teil seiner Entwicklung, da er eines der am meisten besuchten Länder in Europa nach Italien und anderen bekannten Ländern ist und von Touristen bereist wird.

Die Alpen und die Pyrenäen gehören zu den höchsten Bergen und sind einer der beliebtesten Orte.

Klima Frankreichs

Frankreich hat ein gemäßigtes Klima mit heißen Sommern und milden, kurzen Wintern.

Mehrere Flüsse durchqueren sein Territorium, von denen einige schiffbar sind, darunter Seine, Rhein, Loire, Garonne, Maas und andere.

Bevölkerung von Frankreich

Frankreich hat eine Bevölkerung von etwa sechsundsechzig Millionen Einwohnern, und seine Hauptsprache ist Französisch, seine wichtigsten Städte sind Paris, wo die Mehrheit der Regierung ist zentralisiert, neben den Städten Lyon, Marseille und Lille.

Natürliche Ressourcen Frankreichs

Die natürlichen Ressourcen dieses Frankreichs sind mehrere von ihnen sind Kohle, Mineralien wie Eisenerz, Zink, Uran, Bauxit, Kalium, Arsen, Gips, Holz, Fluorit und auch Fischerei. Es wurden auch viel Gold, Öl, Kaolin, Tandalus und Ton gefunden.

(Frankreich begrenzt auf acht Länder)