Wie entsteht der Kreislauf?

“Der Kreislauf besteht aus Herz, Venen, Arterien und Kapillaren.

Inhaltsverzeichnis

1 Der Kreislauf
2 Anpassung des Kreislaufsystems

2.1 Kreislaufsystem bei Menschen und anderen Tieren
2.2 Kreislaufbedingte Zustände
2.3 Wir müssen uns des Kreislaufsystems bewusst sein

Der Kreislauf

Der Kreislauf oder Kreislaufsystem oder Kreislaufsystem führt Sauerstoff und Nährstoffe zu allen Geweben des Körpers durch das Blut, sowie Stoffwechsel-Abfall, der durch die Nieren, Urin oder ausgeatmete Luft aus der Lunge, die Kohlendioxid enthält beseitigt werden muss.

Anpassung des Kreislaufsystems

Dieser besteht aus:

Herz: ist ein muskulöses, hohles Organ, das die Größe der Faust hat und sich in der Mitte des Brustkorbs befindet, dessen Funktion darin besteht, Blut in den ganzen Körper zu pumpen.
Blutgefäße: Das sind elastische Muskelkanäle, die das Blut aus allen Geweben im Körper verteilen und sammeln. Sie werden durch die Arterien (dickwandige Gefäße) repräsentiert, die das Blut vom Herzen zu den Geweben transportieren, Venen (dünnwandige Gefäße), die das Blut vom Gewebe zum Herzen transportieren, und Kapillaren (sehr dünnwandige Gefäße), die die Arterien mit den Venen verbinden und den Gasaustausch fördern.
Blut: Ein flüssiges Gewebe, das aus einem flüssigen Teil (Plasma) und einem festen Teil (Blutzellen) besteht, genannt rote Blutzellen, weiße Blutzellen und Blutplättchen.

Der Blutkreislauf.

Neben dem Kreislaufsystem gibt es in unserem Organismus noch eine andere Form der Zirkulation, die dem Lymphsystem entspricht. Es besteht aus einem Netz von Lymphgefäßen, die synchron mit dem Kreislaufsystem der Rückführung oder venös wirken. Diese Gefäße tragen Lymphe, eine klare Flüssigkeit, die sich sammelt und die interstitielle Flüssigkeit an das Blut zurückgibt, den Körper vor Infektionen schützt und Nährstoffe aus dem Verdauungssystem absorbiert und sie zusammen mit Sauerstoff in den Blutkreislauf transportiert.

Lymphsystem.

 

Kreislaufsystem bei Menschen und anderen Tieren

Der Kreislauf des Menschen und anderer Tiere besteht aus Blutgefäßen, Herz und Blut. Das Herz treibt regelmäßig Blut an, so dass es durch die Blutgefäße durch den Körper fließt, und das Blut trägt verschiedene Elemente auf seinem Weg.

Kreislaufbedingte Erkrankungen

Heutzutage gibt es eine Vielzahl von Krankheiten im Zusammenhang mit dem Kreislaufsystem, diese Art von Bedingungen müssen gebührend berücksichtigt werden. Die häufigste Erkrankung ist die Verhärtung der Blutgefäße durch übermäßige Fettansammlung. Darüber hinaus “Krankheiten können auch auftreten, die Auswirkungen auf die Fähigkeit des Herzens, das Blut zu pumpen. Ein weiteres Problem kann die Bildung von Gerinnseln in einem Bereich der Blutbahn sein, insbesondere wenn Organe mobilisiert und abgelöst werden.

Wir müssen uns des Kreislaufsystems bewusst sein

Aufgrund der unterschiedlichen Bedingungen, die unser Kreislaufsystem leiden kann, ist es wichtig, gesunde Gewohnheiten zu erhalten, um die Möglichkeiten des Leidens jeder Krankheit, die den Kreislauf beeinflussen, zu reduzieren. Am besten ist es, sich ausgewogen zu ernähren und regelmäßig zu trainieren. Vermeiden Sie Stresssituationen, denn solche Probleme können sich direkt oder indirekt auf die kardiovaskuläre Gesundheit auswirken.