Wie groß ist ein Baseballfeld?

“Die Fläche des Baseballfeldes beträgt 0,8 Hektar und ist zwischen dem Infield und dem Extraamp oder Outfield aufgeteilt. Zusammen sind diese beiden Bereiche bekannt als die guten oder “fairen” Bereich, während der Rest ist der schlechte oder “Foul” Bereich.

Inhaltsverzeichnis

1 Die Verteilung des Baseballfeldes

1.1 Das Infield
1.2 Der Abschußhügel
1.3 Die Zäune

Baseball-Feldverteilung

Normalerweise, wenn Leute auf Baseballfelder oder Gerichte sich beziehen, wird es als Diamanten” gekennzeichnet, weil, wenn Sie nah schauen, seine Form das eines Diamanten oder Diamanten ist.

Das Infield

Das Infield ist ein Quadrat, das aus 27,43 Meter auf jeder Seite besteht, so dass es die Form eines Diamanten oder Diamanten, so charakteristisch für ein Baseball-Feld bilden kann. Nun, an den Enden befinden sich in den 3 Basen, die Spieler müssen durchlaufen, sobald das Spiel begonnen hat, unter Berücksichtigung der Tatsache, dass diese Punkte sind die Punkte, die den Läufer berühren müssen, um ein “Run”Score. Schließlich können Sie die Home-Platte, die als Start- und Torwart dient, als vierten Punkt des Rennens sehen, durch den ein Spieler in seinem Zug vorrücken muss.

Der Kannenhügel

Der Pitcher’s mound, auch traditionell bekannt als der Baseball Pitcher’s mound, ist 18,4 Meter von zu Hause.

Die Zäune

Sie sind diejenigen, die zwischen links und rechts des Feldes zu sehen sind, wie das obige Bild zeigt. Seine Funktion besteht darin, den Spielern aufzuzeigen, was die Outfield-Limits sind oder was außerhalb des Spielfeldes (Gärten) liegt. Was ihre Definition betrifft, ist es üblich, dass sie sich in einer Entfernung von 300 bis 410 Fuß, das heißt zwischen 90 Meter und 125 Meter von zu Hause entfernt befinden.