Wie lange hält die Trächtigkeit von Hunden an?

Unter normalen Bedingungen dauert die Schwangerschaft einer Hündin zwischen 60 und 63 Tagen, aber wenn die Kälber groß sind, kann diese Zeitspanne verkürzt werden.

Körperliche Veränderungen in der Schwangerschaft eines Hundes

Die Schwangerschaft manifestiert sich durch die Geschwulst oder Schwellung des Bauches sowie durch das Wachstum der Brüste und Brustwarzen. In den ersten Wochen ist es nicht ratsam, die Menge der Nahrung zu erhöhen oder Nahrungsergänzungsmittel wie Vitamine und Mineralstoffe einzubauen. Erst nach 35 Tagen der Trächtigkeit sollte die Nahrungsaufnahme 2-3 mal erhöht werden. Die meisten Hündinnen werden ohne Probleme alleine gebären, besonders wenn sie diese Erfahrung schon einmal gemacht haben.

Feststellung der Schwangerschaft

Die Methode, zum der Schwangerschaft eines Hundes zu überprüfen ist durch einen serologischen Test, Urin wird analysiert, um Schwangerschaft oder Abdominal- Palpation (durch einen sachverständigen Tierarzt) zu bestimmen, um Schwangerschaft zu bestimmen und kann vom Tag 23 nach der Einfassung zu 30 Tagen durchgeführt werden. Obwohl ein Ultraschall-Scan nach 21 Tagen Reiten durchgeführt werden kann, ist er für die Hündin eine sichere und empfindliche Methode. Die perfekte Methode, um die Schwangerschaft zu erkennen und ist die am häufigsten verwendete Methode, ist durch Röntgenstrahlen, die 44 Tage nach der Fahrt getan wird.

Wichtige Schwangerschaftspflege

Das Wichtigste ist, dass Sie sich um Ihre Ernährung kümmern, während der Schwangerschaft eine Gewichtskontrolle durchführen und sich gesund und ausgewogen ernähren.

Ernährung während der Schwangerschaft

Eine Schwangerschaft ist in den ersten Wochen nur schwer zu erkennen, so dass Sie sich anfangs an Ihre regelmäßige Ernährung und tägliche Pflege halten müssen. Ab dem Zeitpunkt der Diagnose sollte die Futterdosis jede Woche um 5% erhöht werden (denken Sie daran, dass es sich um mehrere Welpen handelt). In der 6. Woche benötigt die schwangere Hündin Vitamine und Proteine, um die Entwicklung der ungeborenen Welpen zu fördern. Die schwangere Frau sollte hydratisiert gehalten werden. Am Ende der Schwangerschaft sollte Nahrung in kleinen Portionen verabreicht werden, um den Platz im Körper für die Aufbewahrung der Nahrung zu reduzieren.

(Schwangerschaft von Hunden dauert ca. 2 Monate)