Wie viel misst ein scharfer Winkel?

“Ein spitzer Winkel ist weniger als 90°.

Winkel ist der Teil der Ebene zwischen zwei Semirektas (Seiten), die den gleichen Ursprung (Vertex) haben. Das Maß eines Winkels wird als Amplitude bezeichnet und seine Grundeinheit ist der sexagesimale Grad (°).

Ein Winkel ist die Verbindung zwischen zwei Seiten, die einen Öffnungsumfang zwischen beiden Seiten bildet. Er wird in Grad gemessen und je nach Gradzahl ist sein Umfang größer oder kleiner, so dass sich der Name des Winkels ändert, wenn er bestimmte “Grenzen” überschreitet, die seinen Namen bestimmen.

Definition des spitzen Winkels

Wir konnten den spitzen Winkel als jeden Winkel kleiner als 90 Grad und größer als 0 Grad definieren.

Ein 90 Grad Winkel wäre gerade, so dass er nicht in diese Kategorie von “Höhen” fällt und ein Winkel von 0 Grad wäre null, er hat keinen Winkel und ist eine Linie über dem anderen, so dass es keinen Winkel gibt.

Eine gute Möglichkeit, es in Grad zu definieren ist, dass ein spitzer Winkel ein beliebiger Winkel von 1 Grad bis 89 Grad inklusive ist. Da sie die Gradzahl sein würden, die den Akutschnitt bilden und jeder Wert zwischen ihnen bleibt auch scharf.

Ein gutes Beispiel für einen scharfen Winkel ist ein 48 Grad, 28 Grad, 37 Grad, 72 Grad, 63 Grad und 49 Grad Winkel. ALLE sind akut, da sie sich innerhalb dieses Bereichs befinden und ihre Öffnung immer weniger als 90 beträgt (erinnern Sie sich, dass 90 nicht mehr akut ist, ist gerade)

Hier sind ein paar Bilder, um Beispiele dieser Winkel zu sehen.

Ein weiteres wichtiges Detail ist, dass die Größe der Winkel keinen Einfluss auf deren Art oder Grad hat. Wenn der Winkel längere Seiten hat, wie wir im oberen Bild sehen können, hat er immer noch die gleiche Amplitude, weil die Amplitude durch den Abstand (Grad) zwischen beiden Seiten und nicht durch die Länge ihrer Seiten gegeben ist.

Wir können auf jeder Seite mehrere tausendtausend Meilen lange Winkel haben, und ihre Größe in Grad wird immer die gleiche sein, als wären ihre Seiten tausendstel Zentimeter lang. Deshalb sollte die Größe eines Winkels nicht mit der Größe der Seiten verwechselt werden, aus denen er besteht.

(Beispiele für spitze Winkel)