Wie viele Tore hat Bochini geschossen?

“Ricardo Enrique Bochini erzielte 97 Tore in 634 Spielen für den Club Independiente de Avellaneda.

Inhaltsverzeichnis

1 Bochini Ziele

1.1 Ein Idol der Unabhängigen
1.2 Nationalmannschaft Argentinien
1.3 Bochini Einkehrtage
1.4 Erinnerung an Independiente und Argentinien

Bochinis Ziele

Er ist ein bekannter und beliebter Fussballer aus Argentinien. Bochini wird vor allem von den Fans des Club Atlético Independiente in Erinnerung bleiben, da er ein Spieler war, der seine gesamte Karriere als Profi im Club seiner Lieben zwischen 1972 und 1991 absolvierte. Natürlich, wegen seiner Qualität ist es von allen Liebhabern des guten Fußballs in Erinnerung.

Ein Idol der Unabhängigen

Bochini trug das 10 Shirt und schuf magische Moves und erzielte fantastische Tore, die Red so viele glorreiche Momente ermöglichten. Die Bocha “, wie ihn die Fans nannten, wurde zum Top-Idol der Institution.

Der “Bocha” spielte seine gesamte Karriere in Independent of Avellaneda.

Nationalmannschaft Argentinien

Aufgrund seiner Leistungen, Fähigkeiten und Fähigkeiten als Spieler wurde er bald in die Nationalmannschaftsspiele berufen. Bochini nahm 1986 an der Weltmeisterschaft in Mexiko teil, wo er Meister wurde.

Bocha “nannte Bilardo auf ausdrücklichen Wunsch von Diego Maradona” Bocha “, denn Bochini war sein Idol und offensichtlich eine der besten 10 in der argentinischen Fussballgeschichte.

Diego Maradona mit Ricardo Bochini

Bochini-Retreat

Am 5. Mai 1991 ging er in den Ruhestand, da er im Spiel von Independiente und Estudiantes de la Playa von Pablo Erbín schwer verletzt wurde. Im Vorjahr wurde er mit dem Konex Award Merit Diploma ausgezeichnet und gehörte zu den fünf besten Spielern des Jahrzehnts.

Eine exquisite Technik und Talent wie kaum ein anderer. Das war der “Bocha” als Spieler.

Gedenktag in Independent und Argentinien

Zusammen mit Arsenio Erico und Migue Angel “Pepé” Santoro stehen sie auf einem Götzenaltar des Independent Athletic Club und werden von allen Fans des Clubs geliebt.

Am 25. Februar 2007 wird Bichini an einem offiziellen Spiel für etwa 42 Minuten für Barracas Bolívar, in einem Spiel, das das sechste Datum der Zone 57 des Innen-Turniers, der fünften Division des argentinischen Fußballs. Bochinis Team siegte mit 2:1 und qualifizierte sich damit für die nächste Runde.