Wie viele und was sind die Präpositionen?

Präpositionen können und sind unbrauchbar geworden, und Präpositionen während, durch, pro, versus und via sind neu.

Inhaltsverzeichnis

1 Was sind Präpositionen?

1.1 Was nennt die Royal Spanish Academy Präpositionen?
1.2 Aber in Wirklichkeit sind die offiziellen Listen der wirklichen spanischen Akademie:
1.3 Was nennt man Präpositionsphrasen?

Was sind Präpositionen?

Präpositionen sind unveränderliche Wörter, d. h. sie haben weder Geschlecht noch Zahl, und sie haben die Funktion, Wörter miteinander in Beziehung zu setzen. Ihre Anwesenheit ist für die Bedeutung des Gebets unentbehrlich.

Die Hauptfunktionen von Präpositionen sind Anhänge einzuführen und manchmal auch als obligatorische Zusätze zu dienen, die den Namen mit den Verben oder anderen vorangestellten Namen verknüpfen.

Nicht alle Sprachen verwenden Präpositionen als Überschriften für ein präpositionales Syntagma, wie z. B. Englisch, wo am Ende eines jeden Satzes Sätze erscheinen können.

Wie nennt die Königlich Spanische Akademie Präpositionen?

Die spanische Grammatik definiert es als den unveränderlichen Teil eines Satzes, der für die Vereinigung von Wörtern verantwortlich ist, indem er die Beziehungen bezeichnet, die sie untereinander verwenden.

Die Präpositionen auf Spanisch sind:

A A A
Vor
Tief Tief
Es ist möglich
Gegen
Mit Con
Von
Von
In
Auf dem Weg
Zwischen
Bis zu
To
Ohne
So
Nachher
Durch
Nach der

Aber in Wirklichkeit sind die offiziellen Listen der echten spanischen Akademie:

A A A
Vor
Tief Tief
Es ist möglich
Mit Con
Gegen
Von
Während
In
Zwischen
Bis zu
Mittels
To
Nach der
Ohne
So
Über About
Nachher
 Versus
Spur

Was heißt Präpositionslokutionen?

Zwei oder mehr Wörter entsprechen einer Präposition, zum Beispiel könnten einige von ihnen sein;

betreffend
neben
ringsherum
vorher
mit Blick auf
vorausgesetzt, dass
darunter
innerhalb
obig
Etcetera.

(In diesem Beispiel ist das Wort von der Präposition, die den Sinn des Wortes Glas und Kristall vereint)