Wo ist Rio de Janeiro?

“Rio de Janeiro liegt im Bundesstaat Brasilien.

Rio de Janeiro ist eine der am meisten besuchten Touristenstädte Brasiliens, die jedes Jahr von Tausenden von Touristen besucht wird, die in eine der berühmtesten Städte Brasiliens kommen, um die Wunder dieser wunderschönen Stadt kennenzulernen.

Inhaltsverzeichnis

1 Was gibt es in Rio de Janeiro zu besichtigen?

1.1 Wo liegt Rio de Janeiro?
1.2 Welche Hügel sind die wichtigsten?

Was gibt es in Rio de Janeiro zu besuchen?

Rio de Janeiro ist einer der meistbesuchten Orte Brasiliens und das liegt an seinen touristischen Attraktionen, die die Stadt zu bieten hat.

Die meisten Menschen, die Rio de Janeiro kennen, wollen den Christus dem Erlöser besuchen, der sich im Corcovado befindet, das als eine der touristischen Attraktionen galt, ist der Hügel des Zuckerhutes, wo Touristen s, die Strände von Copacabana und auch Ipanema, das Stadion von Maracana, das als eines der größten Stadien in ganz Südamerika galt, weil es mehr als 200 Tausend Menschen beherbergt, aber heute für die Öffentlichkeit geschlossen ist. Der Tijuca Nationalpark, der größte Stadtwald der Welt, ist auch der fünftgrößte in Boa Vista, die Insel Paqueta und die Jahresabschlusspartys, die zu den schönsten der Welt gehören.

Wo liegt Rio de Janeiro?

Die Stadt Rio de Janeiro liegt im westlichen Teil der Guanabara-Bucht, die das Gebiet von Copacabana und Itaipu bedeckt.

Die Stadt befindet sich auf einem flachen Land, umgeben von Bergen und Hügeln, einer von ihnen ist das Meer Gebirgskette, die am Rande des Atlantischen Ozeans der Ebene, die im Nordwesten von Rio de Janeiro befindet sich etwa vierzig Kilometer von der Küste entfernt.

Die Stadt Rio de Janeiro besteht aus drei großen Steinen, die sich wie folgt zusammensetzen:

Weißer Stein
Gericinstein
Stein aus Tijuca

Was sind die wichtigsten Hügel?

Die wichtigsten Hügel sind;

Tijuca-Nationalpark
Bico do papagaio
Pedra de la givea
Corcovado
Zwölf Irisblumen
Zuckerbrot